Bundesverwaltung

Gemeinsam setzen wir uns ein für einen guten Service Public und attraktive Arbeitsbedingungen für das Bundespersonal

Arbeitest du als SachbearbeiterIn, wissenschaftliche MitarbeiterIn, Reinigungspersonal... in der Bundesverwaltung? Dann bist du beim VPOD Bundespersonal am richtigen Ort.

Der VPOD

  • wehrt sich gegen Stellenabbau, Entlassungen, Verschlechterungen bei Löhnen und Renten.
  • unterstützt die Mitglieder z.B. bei Konflikten am Arbeitsplatz, bei nicht korrekten Personalbeurteilungen und Lohneinreihungen oder bei Chancengleichheitsfragen
  • bringt an regelmässigen Treffen mit Personalamt und Ämtern die Anliegen der Angestellten ein.

Aktiv im VPOD-Bundespersonal

Du kannst im Vorstand Bundespersonal mitarbeiten oder als VPOD-Kontaktpersonen Ansprechstellen in deiner Verwaltungseinheit sein. Die Gruppe Reinigungspersonal BBL trifft sich regelmässig. VPOD-Mitglieder engagieren sich in verscheidenen Gremien - z.B. in der Delegiertenversammlung der Pensionskasse Publica.

Fragen zu Anstellungsbedingungen beim Bund?

Zu den wichtigsten Themen wie Lohneinreihung, Lohnentwicklung, Kündigung, Trennungsvereinbarung haben wir einige Informationen für dich zusammengestellt:

Informationen zu den wichtigsten Themen aus der Beratung zum Bundespersonalrecht

Neues Lohnsystem beim Bund: Position des VPOD

Der Bundesrat arbeitet momentan an Vorschlägen zur Änderung des Lohnsystems. Der Vorstand des VPOD Bundespersonal hat Forderungen erarbeitet. Diese werden inzwischen auch von anderen Personalverbänden unterstützt und der VPOD hat sie am 24. Mai 2016 bei Bundesrat Maurer präsentiert: Daran werden wir die Vorschläge zur Änderung des Lohnsystems messen:

Lohnsystem des Bundes: Hintergrund und Forderungen des VPOD Bundespersonal

Gerne geben wir kurze Rechtsauskünfte. Beratung und Unterstützung erhalten Mitglieder des VPOD.

VPOD Bern
Monbijoustr. 61
CH 3000 Bern 23

Telefon: +41 (0)31 371 67 45
Fax: +41 (0)31 372 42 37

christof.jakob(at)vpodbern.ch

Christof Jakob ist deine Kontaktperson beim VPOD für das Bundespersonal