Pensionierte

Die Pensioniertengruppe VPOD Bern Kanton & Bundespersonal - wir sind das Netzwerk nach dem aktiven Arbeitsleben.

Wer ist dabei?

Bei der Pensionierung erhalten alle Mitglieder des vpod bern kanton und bundespersonal Informationen über unsere Aktivitäten. Mitmachen ist natürlich freiwillig. Die Gruppe gestattet uns aber, auf einfache Art einen guten Kontakt zu halten.

Das Angebot

Kulturelle und politische Veranstaltungen

Wir organisieren neun bis zehn Veranstaltungen pro Jahr, in der Regel jeweils an einem Donnerstagnachmittag: vom gemeinsamen Besuch eines Museums oder eines Betriebes (Sanitätspolizei, ARA etc.) über Lesungen, Referate von Exponenten aus Parlament, Exekutiven und weiteren Gremien bis zu unseren drei Fixpunkten mit der Hauptversammlung im Februar, dem Ausflug im Spätsommer und der Jahresschlussfeier im Dezember.
Jahresprogramm Rentnergruppe 2017-2018

Die sportliche Abteilung

Im November 2014 hat Werner Schlüter unseren langjährigen Wanderleiter Rolf Rieder abgelöst. Über das Jahr verteilt organisiert er von Januar bis November 10 Wanderungen in der Regel am 2. Mittwoch des Monats. Die Wanderzeit beträgt zwischen zweieinhalb und vier Stunden, die Routen sind gut rekognosziert, die Hin- und Rückfahrt organisiert.
Jahresprogramm Wandergruppe 2017

Die Organisation

Die Gruppe ist kein eigener Verein mit Statuten und Beiträgen. Zur Organisation der Aktivitäten besteht aber auch so ein Vorstand mit Präsidium, Kassenwart, Aktuar, Wanderleiter und weiteren Mitgliedern. Die Gruppe ist im Sektionsvorstand, in der Region, im städt. Gewerkschaftsbund, in der Verbandskommission und in der DV der Bernischen Pensionskasse BPK durch Delegierte vertreten.

Mach mit: nimm an den Veranstaltungen teil, nutze dein Netzwerk zu Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern, die das aktive Arbeitsleben erfolgreich hinter sich haben und hilf mit, die Aktivitäten der Gruppe zu gestalten.

Kontakt:
Jürg Küffer, Präsident
Jupiterstrasse 3/1768
3015 Bern
kuefferj(at)bluewin.ch
Tel.: 031 941 24 48

Die Pensioniertengruppe stellt sich vor (als PDF)