Ergebnis der VPOD-Umfrage zu den Anliegen des Bundespersonals

Aufgrund der VPOD-Umfrage zu den Anliegen des Bundespersonals bringt der VPOD die Forderungen nun laufend in die Verhandlungen ein.

666 Bundesangestellte haben 2019 die VPOD-Umfrage ausgefüllt: MERCI! Hier das Ergebnis:

Ergebnis Umfrage in Kürze - résultats sondage en court
Detailergebnisse (deutsch und français)

Die Anliegen, die gemäss Umfrage besonders wichtig sind, verhandelt der VPOD mit Bundesrat Maurer und dem Eidg. Personalamt:
- Voller Teuerungsausgleich
- Korrektur von Ungerechtigkeiten im Lohnsystem und bei den Einstiegslöhnen
- Lohnmassnahmen (Reallohnerhöhungen, 200 Fr. für alle) und
- Verbesserungen bei der Vereinbarkeit von Beruf & Familie.
Anliegen zur Weiterbildung brachte der VPOD im Rahmen der Personalstrategie 2020-23 ein (Schwerpunkt ist dort die Digitalisierung) und initiiert eine Weiterbildungskampagne der Personalverbände.