Frauen und Gleichstellung

Die VPOD-Frauen engagieren sich für eine wirkliche Gleichstellung von Frau und Mann: Auf eidgenössischer, kantonaler und lokaler Ebene.

Der VPOD Bern ist aktiv an der Vorbereitung zum Frauenstreik vom 14. Juni 2019. Mehr dazu.

Der VPOD beteiligt sich massgeblich an der Organisation marche mondiale des femmes und organisiert Aktivitäten zum internationalen Frauentag vom 8. März. Mehr Informationen findest auch auf der nationalen VPOD-Frauen Website.

Über aktuelle Aktivitäten in der Region Bern gibt dir Susanne Ulrich gern Auskunft: susanne.ulrich(at)vpodbern.ch.

Für Lohngleichheit

Frauen verdienen im Mittel 15.1% weniger als Männer. Mehr als die Hälfte davon ist nicht erklärbar, also direkte Diskriminierung. Es ist wichtig, dass sich Frauen informieren, welcher Lohn für ihre Arbeit korrekt ist. Ein Hilfsmittel dafür ist der gewerkschaftliche

Lohnrechner

Wenn es sein muss, setzt der VPOD die Lohngleichheit auch auf gerichtlichem Weg durch.

Gerne beraten wir dich zur richtigen Lohneinreihung je nach Branche/Arbeitgeber:
info(at)vpodbern.ch bzw. Tel. +41 (0)31 371 67 45

Gerne informiere ich dich über Frauenaktivitäten im VPOD

VPOD Bern
Monbijoustr. 61
3007 Bern

Telefon: +41 (0)31 371 67 45

susanne.ulrich(at)vpodbern.ch

Susanne Ulrich betreut beim VPOD Bern das Thema Frauen.