Auf zum Frauenstreik am 14. Juni 2019

Die Vorbereitungen für den Frauenstreik am 14. Juni 2019 laufen in Bern bereits auf Hochtouren. Hilf mit!

Frauenstreik in Bern

Hast du Lust, mitzudenken, kreative Aktionen mit zu entwickeln, dich in Bern an der Planung und Durchführung des Frauenstreiks 2019 zu beteiligen? Wir freuen uns auf dich.

Die VPOD-Arbeitsgruppe zur Vorbereitung des Frauenstreiks trifft sich am Dienstag, 14. Mai 18 Uhr beim VPOD, Monbijoustrasse 61, Bern, Sitzungszimmer movendo, 2. Stock (Details siehe Terminkalender rechts)

In vielen Betrieben sind Aktionen für den 14. Juni in Vorbereitung. National gibt es zwei Fixpunkte: Um 11 Uhr sind Lärmaktionen vor dem Betrieb geplant, 15.30 Uhr machen Frauen vorzeitig Feierabend, weil sie noch immer ca. 20% weniger verdienen und gehen in Bern auf den reservierten Bundesplatz: Dort gibt es bereits ab Mittag Verpfegung.

Ab 1. April ist der Frauenstreikshop offen für Bestellungen. Beim VPOD-Bern kannst du VPOD-Badges für den 14. Juni bestellen.

Der VPOD Bund hat einen Forderungskatalog für das Bundespersonal im Hinblick auf den Frauenstreiktag ausgearbeitet und diesen Bundespräsident Ueli Maurer zugestellt und fordert im Begleitbrief, dass er im Hinblick auf den 14.6. erklärt, dass er Diskiriminierungen von Frauen verhindern will.

Das Frauenstreikkollektiv des Bundesamt für Statistik publiziert wöchentlich Statistiken zur Schlechterstellung der Frauen, z.B. zu Bildung und Erwerb (Formation et emploi): Eignet sich, zum Weiterverteilen und Aufhängen als Einstimmung auf den Frauenstreiktag. Bestellungen bei: Enable JavaScript to view protected content.

VPOD-Kontakt für den Frauenstreik in Bern: Susanne Ulrich, Tel. 031 371 48 60

Mehr zum Frauenstreik auch auf der Seite www.frauenstreik2019.ch .