Verselbständigung von Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe

Päd. Zentrum für Hören und Sprache Münchenbuchsee

Am 12. November 2019 hat der Regierungsrat bekanntgegeben, dass er fünf kantonale Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe verselbständigen und eine leistungsbezogene Finanzierung einführen will.

Betroffen von diesem Entschied ist das Schulheim Schloss Erlach, das Zentrum für Sozial- und Heilpädagogik Landorf Köniz-Schlössli Kehrsatz, das Jugendheim Lory, das Pädagogische Zentrum für Hören und Sprache Münchenbuchsee und die BEObachtungsstation Bolligen inkl. BEO Sirius.

Nach unserer Intervention bei der federführenden Direktion JGK konnten wir erreichen, dass der VPOD in die Arbeiten der Konkretisierung dieses Beschlusses miteinbezogen wird. Wir werden euch über den Prozess weiter informieren.

Arbeitest du in einer dieser Institutionen? Dann melde dich doch bei Béatrice Stucki.